Dienstag, 13. Dezember 2011

Laufen Teil 2

Da der Schnee noch auf sich warten lässt und mein Bike (für den anstehenden Abverkauf) geschont werden soll. Musste ich mir mal wieder ein Alternative zum biken aussuchen. Da Rolle fahren nur in Maßen Spaß macht und ich auch mal wieder draussen Sport treiben wollte, hab ich mir nun ein Paar Laufschuhe zugelegt. Gut, für eingefleischte Läufer sind die Nikes Free Run+2 ja keine richtigen Laufschuhe (das hat man mir zumindest erzählt) aber nun gut. Passen tun sie mir und da ich einen relativ neutralen Fuß habe, werde ich mit Ihnen wohl 10 Km überstehen. Wenn's mehr wird, kann ich mir immer noch andere Schuhe kaufen, die Chancen darauf, schätze ich aber als gering ein;)
Ich hatte ja das "Vergnügen" diese Sportart im Jahr 2006 schon einmal auszuprobieren, 3 Wochen Schmerzen waren damals das Ergebnis! Vielleicht hatte ich das Laufen seiner Zeit aber auch zu übermotiviert begonnen, und 10 Km waren damal für das erste Mal doch zuviel.
Jetzt hatte ich mir vorgenommen erst mal mit max. 20 Min. anzufangen und das Pensum langsam zu steigern. Nach dem ersten Lauf, spürte ich zwar schon meine Beine und der Puls ging auch recht weit nach oben (ist auch blöd wenn man immer irgendwelche Berge rauf muss) aber sonst war alles im grünen Bereich. Nach 25 min. und 4 Kilometern, war ich wieder Zuhause. Nachdem ich nachmittags noch 2 Stunden Rollentraining sehr gut überstanden hatte wusste ich, dass es dieses Mal deutlich besser läuft mit dem Laufen.
Mit dieser Gewissheit im Hinterkopf, endete der 2. Lauf erst nach 7,5 Km und 45 Min. Und wieder hält sich der "Muskelkater" in Grenzen. So werde ich heute (24h später) mal wieder das Rollefahren ausprobieren und testen, ob noch Nachwehen vom Laufen zu spüren sind. Wenn alles gut ist, werde ich das Lauftraining fest in meinen Trainingsplan aufnehmen und min. 3x/Woche 60 Min. laufen.
Ich hoffe aber ehrlich gesagt auf Schnee. Dann geht es mit den Brettern in die harzer Loipen, und man ist wieder "richtig" draussen :-)

Bis dahin aber erstmal allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2012!
Christian

Kommentare:

  1. 70 min Laufen bekomme ich ja auch immer ohne Probleme hin, evtl. schaffen wir es ja mal zusammen. :-)

    AntwortenLöschen
  2. 70 Minuten sind bei mir noch in weiter Ferne..;) aber können wir ja trotzdem mal machen...

    AntwortenLöschen
  3. Ich laufe mit :-)) Müsst nur sagen wann

    AntwortenLöschen
  4. und wir hinter dir her, oder was??? ;-))

    AntwortenLöschen
  5. Beim biken fahre ich ja schließlich hinter euch her :-)

    AntwortenLöschen