Freitag, 8. November 2013

Saisonplanung 2014

Nun geht sie wieder los, die triste Wintersaison 2013/14. Und wie in jedem Jahr, stellt sich für die meisten MTB- Sportler wieder dieselbe Frage: "Was mache ich im nächstem Jahr?". Nun, ich für meinen Teil, habe die Ziele etwas kürzer gesteckt. Anstatt an X Rennen teilnehmen zu wollen, um im nachhinein zu sehen, dass das eh nichts geworden ist, habe ich mich nunmehr dazu entschlossen, etwas weniger Rennen in meinen Rennkalender aufzunehmen. So sind insgesamt nur 11 Rennteilnahmen geplant, inkl. einen Etappenrennen. Was evt. noch dazu kommt, oder auch wegfällt, sehe ich wenn es soweit ist.
Beginnen wird die Saison am 25. Januar. An diesem Tag findet in Rotenburg a.d. Fulda der 2. "Iceman" statt. Ein 6 Stunden Rennen, dass ich in 2013 leider nicht fahren konnte. Rund 2 Monate später wird es traditionell zum Possenlauf nach Sondershausen gehen, ich will mal hoffen das dieser wieder am 15. März stattfindet. Eine weitere traditionelle Veranstaltung findet am 12. April statt. In Bad Frankenhausen wird dann wieder zum Kyffhäuser Berglauf geladen. Durch die Konfirmation unseres Sohnes, wird das Bad Harzburger Rennen leider ohne mich stattfinden müssen. Dafür bin ich am 10. Mai zum ersten Mal beim Ebersberg Bikemarathon in Hohegeiß dabei. Vom 24. - 25. Mai findet der 15. Harzer Mountainbike Event statt, der natürlich wieder die Vereinsmeisterschaften im Cross Coutry beinhaltet. Vom 4. bis 7. Juni findet dann mein Saisonhöhepunkt statt. Dann geht es für mich zu den bike-four-Peaks in die Alpen. Nach dem grandiosen Erlebnissen bei der Craft-Bike-Transalp in diesem Jahr, bin ich schon ein bisschen angefixt von den Etappenrennen. Vielleicht schaffe ich ja noch einige andere zu fahren, bevor ich meine (Renn-) Radschuhe an den Nagel hänge. Was danach noch folgt, sind wieder Marathons die ich schon des Öfteren gefahren bin. Am 6. Juli der Allersheimer MTB Cup im Hochsolling, am 3. August geht es dann mal wieder nach Seiffen zum Erzgebirgs Bike Marathon und zu guter Letzt am 24. August nach Zierenberg. Abschließen wollte ich die Saison dann in Bad Salzdetfurth bei einem "gemütlichen" CC- Rennen ;-).

Nun aber heißt es erst einmal die Wintersaison mit all ihren Wetterkapriolen einigermaßen hinter sich zu bringen...
So Long!
Christian

Keine Kommentare:

Kommentar posten