Donnerstag, 6. Januar 2011

Das erste Rennen...

...findet am 26. Februar statt. In Rothenburg a. d. Fulda wird die erste Deutsche Mountainbike Indoor Meisterschaft ausgetragen. Bei diesem Rennen verläuft die Strecke zu 80% in einer Halle, die restlichen 20% unter freiem Himmel. Vorher geht es aber nach Braunschweig zur Leistungsdiagnose, damit das Training auch anschlägt und ich nicht auf "Blauen Dunst" trainieren muss. Es ist die erste LD in meinem Sportlerleben, und ich hoffe das sich diese Investition lohnt und sich Fortschritte bemerkbar machen. Aber im Moment läuft das Training auch so noch ganz gut. Ich arbeite daran, die Stunden für das Training auf 12-15h/ Woche zu erhöhen. Was, wenn ich auch nachts trainiere, auch gut klappt. Das hört sich jetzt vielleicht ein bisschen verrückt an, ist aber nicht so wild, 2x pro Woche um 4 aufstehen und dann lassen sich 2-3 Std. gut durchbringen.
Sonst gibt es im Moment nicht viel Neues, ausser dass es mal wieder Schneit....

Bis dann erst mal, wir sehen uns!
Christian

Kommentare:

  1. schade, das bekomme ich zeitlich nicht hin. ist bestimmt ne super veranstaltung. cool, so teils durch die halle. was machst du da einzelkämpfer.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, werde alleine an den start gehen, is ja ne gute vorbereitung auf die langen rennen in diesem jahr...

    AntwortenLöschen