Montag, 13. September 2010

Was geht ab?...

...Nicht viel, wenn ich ehrlich bin :-( Training ist in der letzten Woche auf der Strecke geblieben und am Wochenende steht der letzte Marathon auf dem Plan. In Großalmerode werde ich deshalb auch nur auf die Kurzsitanzt antreten. Morgenfrüh will ich mal wieder früh aufstehen und aufs Rad steigen, wenigstens ein bissel körperliche Ertüchtigung.
Ansonsten steht der Antrieb meines Rades zur Disposition. Hab im nächsten Jahr doch vor auf 2x10 Gängen zu wechseln. Ich denke das man alleine durch Fehlschaltungen ne menge Zeit verliert. Ausserdem ist die Kettenlinie besser, das erparte Gewicht wird sich bei mir wohl nicht sooo stark auswirken. Shimano XTR (mein Wunschschaltung) wird es aber wohl leider nicht werden, da viel zu teuer (ausser die Preise fallen rapide) wird es die Sram XO werden. Aber mal sehen, beim ersten Rennen in 2011 gehts auf alle Fälle mit 2x10 auf die Rennstrecke.
Des Weiteren hoffe ich, dass wir doch noch einen "Altweibersommer" bekommen, und zumindest trocken bleibt. Ich finde jetzt beginnt eh die schönste Zeit der Bikesaison. Schön durch bunte Laubwälder brettern und einfach entspannen...:-)
So, ich denke, mehr gibts nicht zu berichten...bis bald im Wald!
Christian

Kommentare:

  1. Wünsche dir viel Spaß beim Bilstein Marathon.Ich wollte eigentlich mit Martin runter fahren,doch er fing dann an komisch zu werden.
    Also ist das Sportjahr für mich jetzt schon zuende.Wünsche Dir viel Spass und lass es krachen.

    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja schade! Ich hoffe das bei mir nichts dazwischen kommt, sollte wenigstens einer aus dem Harz am Start stehen....:-)

    AntwortenLöschen