Samstag, 9. Oktober 2010

Fazit 2010

So, da die Saison 2010 langsam zu ende geht (zumindest was den MTB Sport angeht)mal ein kleiner Rückblick. Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen, mehr Rennen zu fahren und zu trainieren als 2009. Da ich aber im Januar ein berufsbegleitendes Studium angefangen habe, blieb dann doch weniger Zeit am Ende über als ich mir gedacht hatte. Die Rennen die ich bestritten hatte, sind aber recht gut gelaufen, sogar 1 erster Platz war in Bad Harzburg drinn. Der Materialverschleiß war auf den bisherigen 5200 Mountainbikekilometern aber trotz der wenigen Rennen, recht hoch. Da wären: 14 Platte Reifen, 4 Coni Race King, mittlerweile 2 Kassetten nebst Ketten, 1 Paar Griffe, 1 Paar XO Drehgriffe, 1 XTR Hinterrad und das Schaltwerk muss ebennfalls "saniert" werden. Ach ja, gestern hatte ich bei der Noir Kurbel das kleine Kettenblatt, durch einen Verschalter, zertreten. 2 der Befestigungsschraben sind aus dem Gewinde herausgerissen! Zum Glück war ich schon fast zu Hause, ausserdem wollte ich eh auf 2-fach umsteigen....;-)
Ja, unser Sport ist schon recht teuer, aber wenn man keine anderen Hobbys hat, gehts.

Morgen gehts erst mal eine Woche in den Urlaub an die Nordsee nach CUX. Wurde auch Zeit, muss zwar in der Woche ein Referat ausarbeiten, aber das iss ja keine richtige Arbeit. Werde auf jeden Fall meinen Crosser mitnehmen um auch mal ein paar Trainingseinheiten abzuspulen, ausserdem findet am 17. mein allererstes Crossrennen statt. Ich hoffe die lassen mich am Leben ;-)

So, dass wars erstmal wieder.....Bis bald
Christian

Keine Kommentare:

Kommentar posten