Sonntag, 6. Februar 2011

XTR 2011

Hier mal ein kleiner Testbericht der XTR- Scheibenbremse 2011 (BR-M985)
Gewicht: 225 Gramm Hinterradbremse 210 Gramm Vorderradbremse. Leitungen gekürzt und ohne Scheiben. Somit ist Sie zwar nicht die leichteste, aber man kann sc hließlich nicht alles haben. Im Gegensatz zu der Vorgängerbremse, hat die neue XTR endlich eine geteilte Schelle, so muss man nicht immer den halben Lenker demontieren um diese anzubringen. Mir blieb es aber nicht erspart, da ich ja erst mal die alte XTR abbauen musste. Nach dem ich beide Bremsen, inkl. der Leitungen montiert hatte, musste ich nur noch die Leitungen auf Maß bringen. Das ging sehr ein fach, da Material zum kürzen mitgeliefert wurde. Die Bremsen mussten nicht einmal entlüftet werden. Neue Bremsscheiben wurden nicht montiert, da die Stahlscheiben der 970er passen und erst mal runtergebremst werden sollen. Ob es dann aber die Ice-Tec Scheiben werden, weiß ich jetzt noch nicht....
Zur Verarbeitung brauche ich eigentlich nichts schreiben. Unter Berücksichtigung des Listenpreises muss diese perfekt sein, dass ist auch so.

Nun aber zum Praxistest. Nachdem ich die neuen Beläge eingebremst hatte, ging es bei Schmuddelwetter in den Wald. Bei Nässe brauch man bergab auf jeden Fall keine Klingel, die Bremse ist laut genug. Kann aber auch an den neuen Belägen liegen. Heute, einen Tag später, waren sie schon ein bisschen leiser ;-) Die Hebel sind für 1,5 Finger ausgelegt (so kann auch jeder Tischler die Bremse bedienen ;-) ) Anfänglich war ich von der verbesserten Leistung der Bremse doch überrascht. Entweder war meine "Alte" so hinüber oder die "Neue" war tatsächlich bissiger. Das Rad läst sich auch auf langen Abfahrten locker mi t einem Finger kontrollieren, bei meinem momentanen Gewicht von 83,50 Kg, nicht ganz uninteressant. Im Übrigen ist Vorn eine 180er und Hinten eine 160er Scheibe verbaut.
Rund 130 Km hab ich die Bremse jetzt durch Regen und Schlamm gejagt und Sie hat mich überzeugt! Ich würde im Moment behaupten, dass es die beste Bremse ist, die bisher an meinem Rad verbaut gewesen ist. Noch hat die Saison aber nicht begonnen, und die Bremse wird sich das ganze Jahr noch behaupten müssen, und es wird sicher keine einfache Rennsaison!
Hier noch ein paar (zugegebener Maßen, nicht so tolle) Fotos:

Kommentare:

  1. Das klingt doch sehr positiv. Ist halt immer gut, wenn sich eine Neuanschaffung bezahlt macht. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Dann will ich mal für dich hoffen das die Bremse dich über die Saison nicht enttäuscht :-) Aber scheint schon ein klasse Teil zu sein!

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke mal, das war ne vernünftige Anschaffung und der Name steht ja auch für sich. Bin mir eigentlich sicher, dass du Ende der Saison zufrieden sein wirst. Die Bremse haben ja nun auch Fahrer an ihrem Rad, die in einer anderen Liga als wir fahren.

    Das sie klasse ist, kann man sagen ist eigentlich ein Muss und wenn du mit klar kommst ist doch optimal. Das Aussehen ist natürlich noch ein zusätzliches Schmankerl.

    AntwortenLöschen
  4. hy!!!
    schicke bremse!!!! haben wir uns heute zufällig von langelsheim in richtung jerstedt gesehen??? schätze schon, aber habe dich zu spät erkannt. mike und ich haben heut unsere erste gemeinsame einheit des jahres draussen auf dem renner gemacht.

    gruss manuel.

    AntwortenLöschen
  5. hi!
    jepp, dass war ich. war mal richtig schönes wetter...:-)

    AntwortenLöschen