Sonntag, 28. März 2010

Alles Panne...oder was?

Mann Mann Mann, dass 2. Rennen in diesem Jahr und nach meinen mittlerweile 7! Platten im Training auch noch nen Ketteriss (ist mir mein ganzes Radsportleben noch nicht passiert!) am ersten Berg heute nach 2 Km. Dafür habe ich auch kein Kettenschloss mitgenommen, was ich im letzten Jahr immer getan aber ;-) Nun gut, Kette aufgesammelt und zurück zum Start gelatscht. Nach dem Fabian mir meine Kette notdürftig wieder zusammengeflickt hatte, (vielen Dank dafür!) bin ich auch wieder zum Ausgangspunkt zurück, hab als 1. ;-) geduscht mein Radl eingepackt und nen Kaffee bestellt. Geärgert habe ich mich dann natürlich auch, da ich am Freitag noch trainiert hatte und mich sau gut gefühlt hatte, demnach dachte ich, das was geht auf der Mitteldistanz, aber das denkt man nach einem Ausfall ja immer... Die kommenden Rennen werden es zeigen!
Auf jeden Fall waren wieder lauter nette Leute da (Team Schliesser Bike, Ost West Express und so weiter und so fort), die man zum Teil ja im vergangenen Jahr das letzte mal gesehen hatte.
Was die genauen Endresultate betrifft, bin ich da noch garnicht informiert. Ich denke das sich die Anreise für das Nordharzer Racingteam doch schon gelohnt hat...
Bis denne
Christian

Kommentare:

  1. Ich glaube dein Pech für die Saison ist bald aufgebraucht, dann sind bestimmt andere dran :-) Für die nächsten Rennen mehr Glück und Erfolg!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ja das ist ja dann wirklich für´n Arsch.Ich bin ja wie gesagt nicht viel weiter gekommen,konnte aber nach dem Schlauchwechsel zumindest das Ding beenden.Und ich bin noch nicht einmal letzter geworden.Auch von mir mir viel Glück für Hellental.

    AntwortenLöschen